Medienmitteilungen

«JA zur Luftraumsicherheit am 27. September 2020»

Die FDP.Die Liberalen Frauen haben am 29. Juni 2020 die JA-Parole zu der Beschaffung von neuen Kampfflugzeugen gefasst. Bei der Abstimmung zum Gripen im Frühling 2014 waren es insbesondere die weiblichen Stimmen, die fehlten. Eine Wiederholung dieses Umstandes wollen die FDP Frauen im kommenden Herbst verhindern, indem sie mit einer eigenen Kampagne einen aktiven Beitrag zur Annahme der Vorlage leisten.

Weiterlesen

Am 27. September 2020 wird in der Schweiz über fünf Sachvorlagen abgestimmt. Im Rahmen der Parteipräsidentinnenkonferenz vom 29. Juni 2020 fassten die FDP.Die Liberalen Frauen die entsprechenden Parolen.

Weiterlesen

«Das Potential der vielen gut ausgebildeten Frauen in der Schweiz muss genutzt werden.»

Die Diskussion rund um die Abschaffung der «Heiratsstrafe» und damit einhergehend die Einführung der Individualbesteuerung bleibt auch im Jahr 2020 hochaktuell. Die neuste Publikation von Avenir Suisse zeigt, dass mit einer modifizierten Individualbesteuerung auf Bundesebene die Zunahme der Erwerbstätigkeit schätzungsweise 20’000 Vollzeitstellen beträgt und im Vergleich zu anderen Lösungsansätzen vergleichsweise geringere Steuerausfälle nach sich zieht.

Weiterlesen

An der ersten digitalen Generalversammlung der FDP.Die Liberalen Frauen Schweiz wurde Nationalrätin Susanne Vincenz-Stauffacher einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Die Rechtsanwältin und ehemalige Kantonsrätin aus dem Kanton St. Gallen, welche 2019 in den Nationalrat gewählt wurde, setzt sich neben ihrer beruflichen und politischen Tätigkeit stark für die Frauenförderung ein. Die Delegierten dankten der abtretenden Präsidentin Doris Fiala herzlich für ihr grosses und unermüdliches Engagement für die FDP Frauen.

Weiterlesen

Nach erfolgreichen Nationalratswahlen für die FDP Frauen im Herbst 2019 ist die Findungskommission unter der Leitung von deren Präsidentin Doris Fiala hoch erfreut die frisch gewählte Nationalrätin Susanne Vincenz- Stauffacher einstimmig an ihrer nächsten Generalversammlung in St. Gallen vorzuschlagen. 

Weiterlesen